Unterwegs

Immer auf der Suche nach dem noch nicht Gesehenem

Segovia

Ein paar Kilometer weiter liegt Segovia. Vor über 3000 Jahren von einem Ägypter(!) gegründet, danach keltisch, seit kurz vor Julius römisch. Vor fast 2000 Jahren baute die damalige High-Tech-Nation dann einen 15km langen Aquädukt – die Stadt liegt auf einem Hügel, das ist zur Verteidigung gut, aber zur Wasserversorgung suboptimal.

Inzwischen ist die Stadt gewachsen, war zeitweise sogar spanische / kastilische Hauptstadt, und besitzt neben dem Aquädukt noch eine Kathedrale und eine Burg.

Auf dem Rückweg zum Auto entdecken wir noch ein Teufelchen, dass hier Selfies mit dem Aquädukt macht. Irre gute Idee! 😀

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 Unterwegs

Thema von Anders Norén