Unterwegs

Immer auf der Suche nach dem noch nicht Gesehenem

Vegas, Baby!

Heute haben wir kein Glück: Nachdem der Skywalk schon so ein Reinfall war, wird das mit dem Hoover-Dam auch nichts: Die Schlange beginnt schon an der Autobahnausfahrt, und von dort sind es 3 Meilen Stop-and-Go bis zum Damm. Dann wollten wir es von der Seeseite aus probieren. Aber es ist zu windig, man darf nur teure Speedboote leihen und auch mit denen nur 1 km um den Hafen rum fahren.

Also kein Hoover-Dam, aber Gabi zieht es eh in den Outlet. Also gehen wir halt shoppen.

Am Abend laufen wir einmal den Strip hoch und runter und frieren ganz gewaltig. Ist das hier nicht Wüste? Sollte es nicht heiß sein? 😮

Ansonsten ist Vegas halt Vegas: Viele schicke Karren und aufgetakelte Damen und überall Bettler und Obdachlose. Und Jesus-Freaks mit Megafon die mir sagen dass ich ein Sünder bin und Gott mich auch liebt wenn ich ihn leugne… (Ja, ich konnte mich mal wieder nicht zusammenreißen)

Aber die Architektur ist schon beeindruckend, und die Wasser-Show am Bellagio ist sehenswert.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 Unterwegs

Thema von Anders Norén