Unterwegs

Immer auf der Suche nach dem noch nicht Gesehenem

Spaziergang mit Bergsicht

Zurück in der Heimat wollen wir zu Ikea, ein paar Sachen einkaufen. Aber bereits an der Autobahnausfahrt staut es sich, der Parkplatz ist bis auf wenige Plätze voll. Auf Corona-Shopping haben wir begrenzt viel Lust, und so geht es lieber ein wenig Spazieren.

Das Beste am Westen Madrids ist die tolle Bergsicht, und jetzt mit der Bezuckerung sieht das nochmal schöner aus.

Was mich allerdings wirklich aufregt in Spanien sind die allgegenwärtigen Mauern und Zäune. Alles ist Privatbesitz und abgesperrt. Andere Länder, andere Sitten, und ich bin hier Gast, aber verdammt noch mal, Natur ist Allgemeingut! Parks brauchen keine Mauern außenrum!

Aber hier herrscht eine andere Mentalität, wenn irgendwas Spanien beschreibt, dann sind das Mauern und Zäune. Irgendwann kaufe ich mir eine Drahtschere und werde zum Untergrund-Freiheitskämpfer!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 Unterwegs

Thema von Anders Norén