Unterwegs

Immer auf der Suche nach dem noch nicht Gesehenem

Utah – Moab

Die definitiv beste Entscheidung des Tages: Von der I-70 auf die 128 ab zu fahren und südlich um den Arches NP zu fahren anstatt oben rum wie das Navi möchte. Es geht erst über Weideland (Statt der Rinder wie angeschrieben blockieren aber Schafe die Straße), später treffen wir den Colorado wieder der sich hier schon tief in die Landschaft gräbt. Ein rot gefärbter, steiler Canyon, dazwischen Tafelberge wie man sie aus dem Monument Valley kennt. Überall teilweise riesige Felsbrocken die der Frost aus den Hängen sprengt.

20 Meilen vor Moab ist ein Wegweiser für eine „Loop Road“ – ein Umweg nach Moab über eine kleine Strasse. Wir haben Zeit, also machen wir das gerne. Leider müssen wir umkehren weil uns neu einsetzender Schneefall die Sicht vermiest und irgendwann der Tahoe auch die Steigung nicht mehr packt. Dennoch hat es sich auf jeden Fall gelohnt!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 Unterwegs

Thema von Anders Norén