Unterwegs

Immer auf der Suche nach dem noch nicht Gesehenem

Wabernder Mond

Wir haben aus Àvila wolkenlosen Himmel mitgebracht, und nachdem die Sonne im Westen zu Bett gegangen is, taucht im Osten über der Stadt Kollegin Luna auf. Es hat nur wenige Grad über Null, aber die Stadt strahlt natürlich Wärme ab. Und so verzerrt die Kaminluft der Häuser die flache Sicht über die Stadt, und der Mond erscheint weder rund noch besonders scharf.

Irgendwie vermisse ich bei den Bildern einen Außerirdischen auf dem Fahrrad, aber das verstehen die Jüngeren jetzt wieder nicht mehr!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 Unterwegs

Thema von Anders Norén