Unterwegs

Immer auf der Suche nach dem noch nicht Gesehenem

Klare Luft

Der Verkehr ist ebenso wie die großen Fabriken stark reduziert, und die Luft ist sichtbar klarer. Doch die Natur hält kräftig dagegen, und pustet tonnenweise Pollen in die Luft. Glücklicherweise ist mein Heuschnupfen inzwischen ziemlich erträglich, aber wenn man mit tränenden Augen laut niesen muss, dann kassiert man ganz schön böse Blicke.

Sport ist erlaubt, und so habe ich das letzte lange Wochenende mein Rad mal wieder in die ein oder andere Richtung rollen lassen. Wohin man rollt, es sprießt und blüht, dass es eine helle Freude ist! Und man sieht ganz deutlich, warum diese Vögel Saatkrähen heißen. In Scharen folgen sie dem Bauer mit seinem Trecker und erfreuen sich am Festmahl.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 Unterwegs

Thema von Anders Norén