Unterwegs

Immer auf der Suche nach dem noch nicht Gesehenem

Universal Studios

Also wer nach LA fährt und sich überlegt ob er Disney oder Universal machen will – ich empfehle Letzteres. Der Simpsons Ride ist echt gut gemacht, die Studio Tour ist auch ganz interessant. Außerdem sind Minions einfach cooler als Disney Prinzessinnen.

Zudem hat man eine echt schöne Aussicht von hier oben über das San Fernando Valley und weil heute erster Schultag ist ist auch kaum was los. Trotzdem: $92 pro Nase sind echt übertrieben. Und knallneonbunt ist hier auch alles. Marc fängt fast an zu hyperventilieren als er den Sugar Shop sieht: Ein riesiger Laden voller knallbunter Zuckersünden.

Weil kaum was los ist, gibt es praktisch keine Wartezeiten, am frühen Nachmittag sind wir bereits mit allen Rides durch, manche doppelt.

Mittags kriege ich über Google Now eine Warnung – ein Gebiet von etwa 50 km2 ist Gefahrenzone, wir mit inbegriffen. Bewohner sollen die Häuser nicht verlassen, Türen verriegeln, …

In einer Schule war eine Bombendrohung, ein Witz offenbar. Dennoch wird weiträumig Panik erzeugt und Hubschrauber schweben stundenlang über der Stadt. 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 Unterwegs

Thema von Anders Norén